Pflaumenbaum

Daten

Tag Freitag, 08.05.2015
Entfernung 368km
Reisezeit 13,5h mit Party
Pässe 0
Wetter um 22°, sonnig

Beschreibung

Ein Forumsmitglied hat auf seinem Privatgrundstück eine Party für diverse Forumsmitglieder organisiert und wir sind eingeladen. Vorher gilt es jedoch, mit einem anderen Gast (und Forumsmitglied) und seinem Freund, noch eine Tour zu fahren. Das Forumsmitglied hat eine Tour geplant und die sieht spannend aus, jedenfalls auf dem Navi. Da wir ab 16:00 auf der Party sein sollen, treffen wir uns um 09:30 in Calw.

Nach kruzem Hallo geht es los. In zügiger Fahrt das Nagold-Tal auf der B463 entlang bis nach Nagold. In Nagold biegen wir auf die B28 ein, der wir bis Altensteig folgen, um dann auf der L362 der Nagold bis zur Nagoldsperre zu folgen. In Erzgrube gehen wir auf die K4775, um über die Kälberbronner Straße auf die L409 zu kommen und über die K4738 in Dornstetten die B28 zu erreichen. Von der wechseln wir noch in Dornstetten auf die B28a nach Horb. Hier gibt es erst Mal einen Kaffee.

Parken
Netter Parkplatz

Der freie Platz vor dem Polizeirevier musste leider geräumt werden, für dieses blau-silberne Fahrzeug mit integrierter Wahnweste.

Auf Nebenstrecken, in dem Fall die L360, geht es nach Balingen, weiter ├╝ber die L440 und L196 auf die L277, entlang der Donau durch teils spektakuläre Landschaften nach Sigmaringen. In Sigmaringen beschließen die beiden etwas zu tun, was uns aus leidvoller Erfahrung in Italien und Spanien zu wider ist. Sightseeing in Motorrad-Kleidung bei Temperaturen oberhalb von 20°. Wir begnügen uns mit Fotos des Schloßes vom Parkplatz aus und einer Zigarette, dabei bewachen wir die Moppeds. Zum Glück ist der Ausflug der beiden schneller beendet, als erwartet.

Schloss
Sightseeing

Von dort geht es über Nebenstraßen weiter. Da unser "Tourguide" zwischenzeitlich von der geplanten Route abweicht, ist für uns nicht nachvollziehbar, wie wir fahren. Auf jeden Fall erreichen wir nach einiger Zeit Schloß Lichtenstein. In der dortigen Gastronomie essen wir. Diese ist bemerkenswert organisiert und der Wirt hat enormes Vertrauen zu seinen Gästen. So kann man sich Getränke aus dem Kühlschrank der Aussenanlage nehmen und soll sie bitte drinnen bezahlen. Auch hier kommt es zu einer Besichtigungstour, der sich Nina in diesem Fall anschließt, Thorti übernimmt den Wachdienst.

Schloss
Schloss Lichtenstein

Es ist spät geworden, also machen wir uns auf den direkten Weg zur Party. Leider nimmt unser "Tourguide" wohl den kürzesten Weg, was an Freitag Nachmittag im Großraum Stuttgart immer ein Fehler ist. Für die verbleibenden 70km brauchen wir über 2 Stunden, trotzdem wir nur Bundesstraßen nutzen und bei jeder Gelegenheit durchschlägeln.

Als wir nach einigem Rumgefahre im Wohngebiet endlich am Ort der Party eintreffen, sind schon einige Gäste da und eigentlich ist alles vorbereitet. Wir müssen nur die Moppeds abstellen.

Wie immer, mit interessanten Leuten vergeht die Zeit viel zu schnell. Die für morgen geplante Tour müssen wir ändern, da der morgige "Tourguide" krankheitsbedingt weder zur Party, noch zur morgigen Tour erscheinen kann. Wir verabreden uns für den nächsten Tag zu einer kleinen gemeinsamen Runde. Als wir nach 22:00Uhr loskommen, fängt es an zu nieseln.

Nachts, auf fremden Strecken, durch den Wald mit reichlich Wildwechselschildern, bei Regen? Nein danke! Wir gehen auf die Autobahn bis Pforzheim und fahren das Enztal Gegen 23:00 erreichen wir das Hotel. Die Chefin ist noch wach und wollte uns gerade 2 Grappa auf das Zimmer bringen, was für ein Service.

Tagestips

Übernachten Hotel Talblick
Essen Party
Kommentar Zwei dicke, fette Danke. Das Erste für die Tour, das Zweite für die Party, hat Beides einen Riesen-Spaß gemacht. Mädels und Jungs, war ne tolle Zeit mit Euch.

Home     Vorheriger Tag     Nächster Tag